Hallo liebe Leute,

unser nächster offener Queer Treff ist wieder im Dezember. Bei folgenden Terminen könnt ihr uns zusätzlich treffen. Kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

 

**Transgender Day of Remembrance**

Am 20. November 2019 ist der 2. TDOR in Nürnberg.

Wir gedenken den weltweiten Opfern von transphober Gewalt.

Mahnwache 18:45 bis 19:15 Uhr
Magnus-Hirschfeld-Platz

Jedes Jahr werden tausende Menschen Opfer transphober Gewalt. Sie werden geschlagen, beschimpft, diskriminiert. Hunderte werden jedes Jahr weltweit ermordet.

Dieser Opfer wollen wir, gemeinsam gedenken und klar machen, dass auch in Deutschland Gewalt und Schikane gegen Trans*Personen tägliche Realität ist. Dies hat sich in den letzten Jahren durch den Rechtsruck in der Gesellschaft sogar wieder verstärkt.

Trans*Personen werden in Deutschland immer noch pathologisiert, weil sie nicht „in die Norm“ passen. Sie werden im Alltagsleben diskriminiert, weil sie für „anders“ gehalten werden. In Deutschland sind Menschen, die sich nicht einem Geschlecht zugehörig fühlen, oder das ihnen bei der Geburt verordnete Geschlecht offiziell ändern wollen gezwungen, auf ihre Kosten Gutachten erstellen zu lassen, bevor eine Änderung möglich ist. Zudem bedarf es einer richterlichen Entscheidung. Trans*Personen dürfen in Deutschland nicht selbstbestimmt darüber entscheiden, wer sie sind.
All dies muss aufhören.

Wir müssen und werden in die Gesellschaft tragen, dass es eben nicht nur „männlich“ und „weiblich“ gibt, oder dass Menschen nicht das Geschlecht haben, das ihnen bei der Geburt "verordnet" wurde. Wir müssen und werden in die Gesellschaft tragen, dass jede*r das individuelle Recht hat zu entscheiden, ob man sich einem Geschlecht zugehörig sieht, oder nicht. Es muss das Recht eines jeden Menschen sein, ohne Schikane durch Behörden und Ärzte, so zu leben wie dieser Mensch wirklich ist. Vor allem müssen und werden wir in die Gesellschaft tragen, dass daran nichts merkwürdig, oder unnatürlich ist.

>>>> Zum Gedenken bitten wir Grablichter mitzubringen, die wir am Magnus-Hirschfeld-Platz aufstellen werden. Außerdem bringt eure Fahnen mit, somit können wir gemeinsam Solidarität zeigen.<<<

19:15 Uhr
gehen wir gemeinsam zu Fliederlich queeres Zentrum, Sandstr. 1, 90443 Nürnberg

19:30 Uhr
Dort werden
Christine Deutschmann
Tessa Ganserer
Andrea Bullmer
Uschi Unsinn
Hannah Lea
zu euch sprechen

danach gibt es eine Filmvorführung
Wir sehen uns die Doku "Kampf ums Geschlecht - die verstoßenen Frauen des Sports" an.
******
Diese Veranstaltung ist ein gemeinsames Projekt von mut Mittelfranken, Queer Franken, LSVD Bayern, Trans-Ident, Dgti AK Bayern, Fliederlich e. V. 


 

Zett9, Theresienstr. 9, 90762 Fürth

Am 14. Dezember feiern wir unseren 8. Geburtstag und verbinden es mit dem beliebtem Schrottwichteln. Bringt bitte Jede*r ein Geschenk mit (was ihr nicht mehr benötigt oder Zuhause rumliegt) und packt es in Zeitungspapier.

QUATSCHEN, CHILLEN, LEUTE KENNENLERNEN

Wir treffen uns in den Monaten

September, Dezember

am 2. Samstag im Monat um 20 Uhr

Ort und Uhrzeit findest Du hier jeweils
2 Wochen vor dem Termin.

Du brauchst Dich nicht anzumelden, komme doch einfach vorbei.

Wir planen zusätzliche Treffen, die wir auch für Dich hier posten. 

Wenn Du magst, folge uns auf Facebook.

Hier geht es zu unserem VERANSTALTUNGSKALENDER.

Dort findet ihr alle Queer Franken Termine für 2019.

 

Events die immer wieder statt finden:

CSD Nürnberg

Wir beteiligen an der Demo und mit einem Infostand

Picknick (Grill)&Chill

Gemeinsames Picknick, Pegnitzwiese
Bitte Picknickdecke, alles was benötigt wird, Grillgut, tragbarer Grill selbst mitbringen.

Geburtstagsfeier&Schrottwichteln

Wir feiern jedes Jahr den Geburtstag von Queer Franken und verbinden
es mit dem beliebten weihnachtlichem Schrottwichteln.

Queeres perfektes Dinner

Die Gelegenheit sich in kleiner Runde kennenzulernen

5 TeilnehmerInnen
5 Treffen
5 leckere Essen


Datenschutzerklärung